Veranstaltungen

Stadtschreiber von Amberg 

Stadtschreiber von Amberg ist keine ausgeschriebene Stelle für Literatur wie in anderen Städten, sondern soll eine lose Zusammenkunft (kein eingetragener Verein) von am Schreiben Interessierten sein.
Diese treffen sich zu festzulegenden Terminen um über die Vorgehensweise zu sprechen.
Dabei sollen die Kommunalpolitik, das gesellschaftliche und kulturelle Leben, besonders aber die Stadt mit ihren Gassen, Plätzen, Alleen, Industriegebieten, Wohngebieten, aber auch weniger schönen Orten im Mittelpunkt des Schreibens stehen.
Kurze Prosatexte, Gedichte, Erzählungen, Erdachtes, Beobachtetes, Kommentare bis hin zu kriminalistischen oder satirischen Texten können Ergebnisse sein.
Nächstes Treffen: Donnerstag, 01. Februar 2018 | 17.30 Uhr
Caritas Zentrum, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg
Bitte Texte zum Thema „Winter/ Weihnachtsmarkt in Amberg“ mitbringen.


23. Januar 2018 | 19.00 Uhr | Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit, Amberg
„inmitten meiner grünen insel“, Gedichte und Geschichten